Inhaltsbereich schließen

le flair feiert Richtfest

Donnerstag | 26.03.2015

Der dritte Bauabschnitt von le flair blanc feierte am 26. März Richtfest. Die Rohbauarbeiten für die sieben Wohnhäuser des Baufeldes 8c sind damit abgeschlossen. In den vier- bis siebengeschossigen Gebäuden entstehen 79 Eigentumswohnungen, die im vierten Quartal übergeben und bezogen werden.

Das le flair ist ein etwa sechs Hektar großer Teil des Le Quartier Central zwischen den Düsseldorfer Stadtteilen Pempelfort und Derendorf. Das Quartier wird von INTERBODEN Innovative Lebenswelten und HOCHTIEF Projektentwicklung realisiert. Sieben Architekturbüros gestalten die facettenreichen Fassaden unter dem Motto „Klassische Moderne – Moderne Klassik“. Alle Gebäude erfüllen den Anspruch an ressourcenschonenden Bau und Betrieb.

Von den geplanten mehr als 800 Miet- und Eigentumswohnungen sind bisher rund 630 Wohneinheiten fertiggestellt und verkauft. Ergänzt wird das neue „Viertel voller Leben“ durch einen Service-Point, der alltagserleichternde Dienstleistungen anbietet. Innerhalb der Quartierentwicklung gibt es zudem Läden, Gastronomie und Kinderbetreuung sowie – direkt an der Franklinbrücke gelegen – das Büro- und Geschäftshaus DreiEins.